/Arbeiten/Images/headerJondral.jpg
/Arbeiten/Images/Bachelorarbeit.jpg

Adaptive Spektralschätzung in Cognitive Radio Terminals

Dipl.-Ing. Sebastian Koslowski
Communications Engineering Lab
Kreuzstr. 11, Zi. 104
Tel.: (0721) 608 46275
sebastian.koslowski@kit.edu
/Arbeiten/Images/balkenduenn.jpg

Stichworte: Cognitive Radio, Software Radio, Overlay Systeme

Beschreibung

/Arbeiten/Images/balkenduennkurz.jpg

/Arbeiten/uploaded/133spec_est_f128_t1024.pngIntelligente Funkgeräte (engl. "Cognitive Radios") gewinnen Informationen über ihre spektrale Umgebung und passen sich den Gegebenheiten an, um Datendurchsatz und spektrale Effizienz zu steigern. Der wesentliche Schritt zur Gewinnung von Informationen über die spektrale Umgebung ist Spektralschätzung. Die Parameter der Spektralschätzung (z.B. Zeit- und Frequenzauflösung) sind dem jeweiligen betrachteten Signal dynamisch anzupassen.

Aufgabenstellung

/Arbeiten/Images/balkenduennkurz.jpg

In der Arbeit sollen Algorithmen zur adaptiven Spektralschätzung am Cognitive Radio Terminal unter den Aspekten Komplexität und Genauigkeit untersucht werden. Nach der theoretischen Analyse ist eine Implementierung in C/C++ (GNU Radio Framework) gefordert, um Adaptivität in einer realistischen Umgebung zu demonstrieren. Hardware zur Aufzeichnung von Radiosignalen steht am Institut zur Verfügung.

Das Thema kann auch als Studien-, Diplom- oder Masterarbeit bearbeitet werden.


Voraussetzungen:

/Arbeiten/Images/balkenduenn.jpg
Speichern : Speichern (PDF)
Zurück