/Arbeiten/Images/
/Arbeiten/Images/DiplomMasterarbeit.jpg

Implementierung eines echtzeitfähigen DSSS-Systems auf einem Software Defined Radio


Communications Engineering Lab
Kreuzstr. 11, Zi.
Tel.:
/Arbeiten/Images/balkenduenn.jpg

Stichworte: DSSS, SDR, Implementierung, Matlab, Simulink

Beschreibung

/Arbeiten/Images/balkenduennkurz.jpg

/Arbeiten/uploaded/192DSSS-DAMA.jpgDirect Sequence Spread Spectrum (DSSS) gehört zur Gruppe der Frequenzspreizverfahren. Die Idee des Verfahrens besteht in der spektralen Aufweitung des Informationssignals. Das DSSS-Signal beansprucht somit mehr Bandbreite, als das eigentliche Signal benötigen würde. Das Spreizen wird durch die Multiplikation des Informationssignals mit einem Spreizcode höherer Taktrate realisiert. Aufgrund der beschränkten Leistung eines Senders wird die Informationsenergie durch das Spreizen auf eine größere Bandbreite verteilt, was zur Folge hat, dass die spektrale Leistungsdichte des DSSS-Signals abnimmt. Bei großen Spreizfaktoren sinkt die Leistungsdichte unter die des Hintergrundrauschens. DSSS wird zur Datenübertragung im IEEE Standard 802.11b oder zur Posititonsbestimmung im GPS eingesetzt.

Aufgabenstellung

/Arbeiten/Images/balkenduennkurz.jpg

1. Einarbeitung in die theoretischen Grundlagen von DSSS
2. Modellierung der Übertragungsstrecke in Matlab Simulink
3. Implementierung des Senders und Empfängers auf einem Software Defined Radio (USRP oder Lyrtech SFF SDR)


Voraussetzungen:

/Arbeiten/Images/balkenduenn.jpg
Speichern : Speichern (PDF)
Zurück