/Arbeiten/Images/
/Arbeiten/Images/Bachelorarbeit.jpg

Optimierte Implementierung einer Kanalschätzung und Entzerrung für SC-FDE


Communications Engineering Lab
Kreuzstr. 11, Zi.
Tel.:
/Arbeiten/Images/balkenduenn.jpg

Stichworte: Kanalschätzung, Entzerrung, Software Defined Radio, Simulink, SC-FDE

Beschreibung

/Arbeiten/Images/balkenduennkurz.jpg

/Arbeiten/uploaded/226Mehrwege.jpgDie Verwendung von hochdatenratigen Single-Carrier-Verfahren in Mobilfunkszenarien erfordert aufgrund des Mehrwegeempfangs den Einsatz eines Kanalentzerrers. Die durch die Mehrwegeausbreitung verursachte Intersymbolinterferenz erstreckt sich zeitlich über mehrere Informationssymbole und muss zur korrekten Demodulation des Signals geschätzt und rückgängig gemacht werden. Das Verfahren Single-Carrier with Frequency Domain Equalization (SC-FDE) führt hierzu die Entzerrung im Frequenzbereich durch.
Im Rahmen dieser Arbeit sollen verschiedene Kanalschätzverfahren untersucht und ihre Eignung für SC-FDE bewertet werden. Ziel ist eine optimierte echtzeitfähige Implementierung eines Verfahrens.

Aufgabenstellung

/Arbeiten/Images/balkenduennkurz.jpg

1. Einarbeitung in die Grundlagen: SC-FDE, Kanalschätzung und Entzerrung
2. Identifizierung eines geeigneten Verfahrens und Implementierung in Simulink
3. Performance-Analyse (Wie gut ist die Schätzung? Wie gut ist die Implementierung?)


Voraussetzungen:

/Arbeiten/Images/balkenduenn.jpg
Speichern : Speichern (PDF)
Zurück