/Arbeiten/Images/
/Arbeiten/Images/Bachelorarbeit.jpg

Synchronisation einer SC-FDE Übertragung


Communications Engineering Lab
Kreuzstr. 11, Zi.
Tel.:
/Arbeiten/Images/balkenduenn.jpg

Stichworte: SC-FDE, Simulink, Synchronisation

Beschreibung

/Arbeiten/Images/balkenduennkurz.jpg

/Arbeiten/uploaded/237Demonstrator_SABA.jpgDie auftretende Intersymbol-Interferenz in Funkempfängern im Mobilfunkkanal ist auf die Mehrwegeausbreitung des Signals zurückzuführen. Die Dauer der Interferenz hängt dabei stark von der Datenrate des Funksystems ab. Zur korrekten Demodulation muss der Kanaleinfluss geschätzt und durch einen Entzerrer kompensiert werden. Das Verfahren Single-Carrier with Frequency Domain Equalization (SC-FDE) führt diese Entzerrung im Frequenzbereich durch.
Im Rahmen dieser Arbeit sollen verschiedene Synchronisationsverfahren untersucht werden, die es ermöglichen, die Entzerrung durchzuführen. Es soll dabei auch analysiert werden, ob eine Synchronisation im Frequenzbereich möglich ist.

Aufgabenstellung

/Arbeiten/Images/balkenduennkurz.jpg

1. Einarbeitung in die Grundlagen: SC-FDE und Synchronisation
2. Identifizierung eines geeigneten Verfahrens und Implementierung in Simulink
3. Performance-Analyse (Wie gut ist die Synchronisation? Wie gut ist die Implementierung?)


Voraussetzungen:

/Arbeiten/Images/balkenduenn.jpg
Speichern : Speichern (PDF)
Zurück